Bijou Brigitte Kassenbelege digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Bijou Brigitte

Für den Junggesellenenabschied Deiner besten Freundin planst du, verschiedenen Accessoires für euch Mädels zu besorgen, die alle in einem ähnlichen Stil sind. Da Anna keine Ketten mag, Nicole keine Ringe und Jessie keine Armbänder,... kaufst Du also für jeden das passende Accessoire. Du hast Dir vorher genau aufgeschrieben, wer was haben will, dass Du auch ja nichts falsch machen kannst. Du packst Deine Zettel ins Portemonnaie und machst Dich auf zu Bijou Brigitte . Zwei Stunden und 20 Accessoires später, hast Du endlich alles beisammen und die Party-Sause kann los gehen. Du verteilst drei Tage vor dem Juggessellenenabschied die Accessoires und das Gejammer ist groß. Nicole wollte unbedingt eine Kette und kein Armband und Lilly hasst das Armband, dass Du für sie ausgesucht hast. Du sollst die Sachen umtauschen, doch Du kannst den Kassenbon nicht mehr finden.

Um solch einem Stress in Zukunft aus dem Weg zu gehen, lad dir die NuBON App auf Dein Smartphone. Mit NuBON kannst Du Deine Kassenbelege digitalisieren und sie so immer auf Deinem Smartphone dabei haben. Dafür musst Du nur den Kassenbeleg hinterlegen und ein Foto hinzufügen und schon sind alle Deine Kassenbelege immer griffbereit, falls Du etwas reklamieren oder umtauschen möchtest. Du kannst jedoch nicht nur Deine Papierbelege digitalisieren, sondern auch Deine Onlinebelege. Wie das genau geht, kannst Du hier nachlesen.

Zusätzlich zu der Kassenbon-Funktion verfügt NuBON auch über die Einkaufslisten-und Haushaltsbuch-Funktion. Du kannst Deine Zettelwirtschaft in Zukunft zu Hause lassen und alle Deine Einkaufslisten online bei Dir haben. So hättest Du die Wünsche Deiner Freundinnen nicht vertauschen können. Die Haushaltsbuch-Funktion verschafft Dir einen Überblick über deine Einkäufe, indem sie kategorisiert werden. Graphisch wird Dir durch Balken angezeigt, wie viel Du für was ausgegeben hast. So weißt Du immer wie es um Deine Ausgaben steht. Welche Funktionen die NuBON App sonst noch hat und was Du alles damit machen kannst, kannst du hier nachlesen.

Über Bijou Brigitte

Bijou Brigitte wurde 1963 in der Hansestadt Hamburg gegründet und war zunächst ein Import- und Handelsunternehmen für Modeschmuck. Es gab eine maschinelle Eigenfabrik und einen bundesweiten Außendienst zur Händlerbetreuung. 1987 wurde das Unternehmen unter dem Namen Bijou Brigitte weiter geführt und ist ein Anbieter von Modeschmuck und modischen Accessoires. Die Artikel richten sich überwiegend an die weibliche Kundschaft. In Europa gibt es mehr als 1100 Filialen und nach eigenen Angaben sind sie Marktführer auf ihrem Gebiet. Zum größten Teil vertreiben sie Modeschmuck, aber auch hochwertigeren Schmuck aus Echtsilber und Bernstein. Das Sortiment umfasst insgesamt 9000 Artikel.