Einkaufslisten vergessen war gestern!

Einkaufslisten vergessen war gestern!

Mit NuBON keine Einkaufslisten mehr auf dem Küchentisch vergessen. Einkaufslisten einfach, digital & schnell auf dem Smartphone!

Egal ob Großfamilie, Pärchen oder Single – viele werden folgende Situation kennen! Der Kühlschrank ist leer und der Weg zum nächsten Supermarkt unumgänglich! Für die meisten unter uns wahrscheinlich nicht gerade die liebste Freizeitbeschäftigung – Nicht nur, dass man erst einmal den nächstliegenden Supermarkt erreichen muss, nein! Denn meistens ist aus unerfindlichen Gründen genau dieser dann auch noch proppenvoll, stickig und die Schlange an der Kasse durchquert einmal vollständig den kompletten Laden! Damit ich also nicht gleich zwei Tage später wieder hin muss entscheide ich mich oft dazu, nicht nur den kompletten Kühlschrank aufzufüllen, sondern sicherheitshalber auch gleich sämtliche Schränke der Küche mit einem ausreichend Vorrat aufzustocken! Also muss ganz dringend eine Einkaufsliste her damit ich A. auch wirklich nichts vergesse und B. keinen unnötigen Kram kaufe, der meinen Einkauf sinnlos verteuert! Ok, Stift und Zettel (gefühlt kann das aber auch manchmal ein kompletter Collegeblock sein) sind startklar und ich auch! Ich gehe gedanklich alles durch! Erst die Dinge auf die ich persönlich nie verzichten kann oder möchte und dann natürlich auch noch die typischen Haushaltsutensilien, die unerlässlich sind! 10 Minuten später: Der Zettel ist voll und schon mach ich mich bereit loszumarschieren – Also Jacke und Schuhe angezogen, Portemonnaie, Haustürschlüssel und Handy eingesteckt also kann die “Wanderung“ losgehen! Kaum angekommen denkt die nicht ganz so faule Hälfte meines Kopfes: Wow Derya, war doch gar nicht so schlimm wie gedacht – Dann kann die Shoppingtour ja beginnen! Aber die andere – so richtig faule – Hälfte schreit nur rüber: Naja, warte mal den Rückweg mit den 23 Kilo schweren Tüten ab! Nachdem die innere Diskussion dann ausgefochten ist kann´s dann jetzt wirklich endlich starten! Kaum stecke ich meine Hand in die Tasche meiner Jacke weiß ich eigentlich schon zu 100 Prozent, dass das große Gesuche gleich wieder losgehen wird. Und was ist? In meiner Jackentasche ist der Einkaufszettel also nicht, dann vielleicht in meiner Handtasche? Nein Mist, da ist er nicht! Und im Portemonnaie? Ne, natürlich auch nicht! Nachdem sämtliche Taschen auf Links gedreht sind und ich jeden möglichen Ort nach meiner Einkaufsliste abgesucht habe, steigt der Frust und der Gedanke, ich könnte mal wieder meinen Einkaufszettel auf dem Küchentisch liegengelassen haben, verfestigt sich! Ich meine, Einkaufszettel schreiben zu müssen ist mit Sicherheit nicht der spannendste Zeitvertreib den ich mir vorstellen kann, aber wenn dann aus Schusseligkeit die ganze Mühe auch noch für die Katz war, macht es das Ganze eher schlimmer als besser! Ok, was soll die ganze Aufregung? Dann muss ich halt wieder planlos durch die Gänge latschen. Aber hey, immerhin kann ich dann neben meinem Einkauf Gehirnjogging betreiben und, mit dem Versuch mich an alle Dinge die auf meiner Einkaufsliste standen zu erinnern, mein Kurzzeitgedächtnis trainieren! Spätestens wenn ich dann wieder zuhause bin, kann ich direkt mal schauen, wie viele Dinge ich entweder vergessen habe oder völlig unnötig in den Einkaufswagen gelegt habe! Nachdem ich jeden Gang drei mal durchquert habe bis ich endlich sicher sein konnte, dass ich auch wirklich nichts mehr aus dem Gang brauche mache ich mich auf den Weg zur Kasse! Na toll, die Schlange geht schon wieder bis nach Buxtehude und glaubt mir da will niemand hin! Also zück ich mein Handy, um die Wartezeit an der Kasse wenigstens mit etwas sinnvollem zu verbringen! Apropos Handy: Wie blöd war ich eigentlich, dass ich meine Einkaufsliste nicht einfach abfotografiert habe? Ich glaube es müsste wirklich so einiges passieren, damit ich mal mein Handy auf dem Küchentisch vergesse! Aber das muss doch auch einfacher gehen...Richtig, mit der NuBON App geht es wirklich einfacher! Nur kurz alle benötigten Artikel eingeben und schon ist die in der App integrierte Einkaufsliste hinterlegt und kann jederzeit aufgerufen, abgehakt und geändert werden. Aber das war es natürlich noch nicht, denn die NuBON App hat noch weitere coole Features! Aber bleiben wir vorerst noch bei der Einkaufsliste – Denn hier kann zu jedem Produkt die beliebige Menge hinterlegt werden! Und sobald das Produkt vom Regal in meinen Einkaufswagen umzieht kann ich entspannt einen Haken setzen und sehe so immer was noch bei meinem Einkauf fehlt! Also sorry, aber viel einfacher kann man den Wocheneinkauf echt nicht erledigen :)Aber wie genau das Ganze funktioniert will ich euch natürlich auch noch zeigen:

NuBON erklärt, wie mit der App schnell & einfach digitale Einkaufslisten hinterlegt werden können!

Kommentar(e)

leif 04-01-16 20:26:

Hallo,
wird es die Möglichkeit geben, die erkannten Artikel aus den Kassenbon der Geschäfte direkt in eine Einkaufsliste zu übertragenem das lästige Eintippen zu vermeiden?
Gruß Leif
leif 04-01-16 20:26:

Hallo, wird es eine Webversion der Einkaufsliste geben?
Gruß Leif
Derya aus dem NuBON Team 05-01-16 09:22:

Hallo Leif,
Danke für Dein Feedback und Deine interssanten Anregungen. Ich leite Deinen Vorschlag, Artikel in eine Einkaufsliste zu übertragen, direkt an das Entwickler-Team weiter! Eine Webversion der Einkaufsliste ist derzeit nicht in Planung, aber auch diesen Vorschlag leite ich gern weiter!

Viele Grüße
Deine Derya vom NuBON Team
Kommentar hinzufügen
*

*

* - Pflichtfeld