Buffalo Kassenbelege digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Buffalo

Für die anstehende Hochzeit deiner Cousine fehlt Dir immer noch das richtige Paar Schuhe. Schon seit Monaten suchst Du danach und findest einfach keine schönen. Als Du in München den Buffalo-Shop betrittst, stehen sie dann direkt vor Deinen Augen und lächeln Dich an. Du kommst Ihnen näher und weißt ganz genau: Das sind die Schuhe, die Du brauchst! Das zarte Rosé und der elegante Plateau sind genau die Kombination, die Du gesucht hast. Du probierst ihn an und er passt. Dieses Paar ist definitiv gekauft! Du tanzt die ganze Nacht auf der Hochzeit durch und Deine Füße halten gut durch. Doch den nächsten Tag siehst Du, dass der Hacken komplett durchgetreten und das Leder abgeblättert ist. Und das nach einmal tragen. Du willst den Schuh reklamieren, doch wo war noch mal der Kassenbon?

Du suchst und suchst und kannst den Kassenbon nirgends finden. Mit NuBON sparst Du Dir in Zukunft die Suche nach dem richtigen Beleg. Digitalisiere Deine Kassenbons, indem du sie in der App hinterlegst und ein Foto hinzufügst. Sie werden automatisch nach dem jeweiligen Händler sortiert und sind übersichtlich geordnet. So hast Du alle Belege jederzeit griffbereit, falls Du etwas reklamieren oder umtauschen möchtest. Du kannst nicht nur deine Papierbelege digitalisieren, sondern auch alle Deine Onlinerechnungen. Wie das genau funktioniert, kannst Du hier nachlesen.

Neben der Kassenbon-Funktion verfügt NuBON über viele weitere Funktionen. Du kannst unter anderem auch Deine Kundenkarten digitalisieren, sodass Du sie immer dabei hast und nicht mehr zu Hause vergessen kannst. Einfach den Strichcode der Kundenkarte einscannen und schon ist sie auf Deinem Smartphone hinterlegt. Verzichte nie wieder auf Bonuspunkte und Kundenvorteile. NuBON hat alles für Dich an einem Ort dabei. Und das beste: mit Hilfe der App kannst Du einstellen, wann die jeweilige Garantie für Deine gekauften Artikel abläuft und NuBON erinnert Dich kurz vor Ablauf daran. So verpasst du garantiert keinen Garantiefall mehr.

 

Über Buffalo

1979 wurde Buffalo als Einzelhandelsunternehmen zum Verkauft von Cowboystiefeln gegründet. Cowboystiefel waren unter den Jugendlichen zu der Zeit die modischste Schuhbekleidung. In den 80er Jahren brachte Buffalo einen Sportschuh heraus in mehr als 20 verschiedenen Farbkombinationen. 1984 expandierten sie in Länder wie Norwegen, Schweden, Japan, die Türkei und Ukraine. 1995 kam dann der berühmte Buffalo-Schuh mit einer Plateau-Zwischensohle neu auf den Markt. Der Schuh machte das Unternehmen zu eine der meist bekanntesten Marken Europas. Sogar VIP’s wie die Spice Girls und Madonna trugen den Schuh. Buffalo bringt zwei Mal im Jahr eine neue Kollektion heraus mit eleganten Pumps, glamourösen Partyschuhen, Winterstiefeln und Sandalen heraus. Hier findet jeder was!