Galeria Kaufhof Kassenbelege digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Galeria Kaufhof

Du arbeitest in der Innenstadt und der nächste Supermarkt ist von Deiner Arbeit aus etwas weiter entfernt. Da Du zwischen Hamburg und Lüneburg pendelst, willst Du auf dem Weg zum Bahnhof noch ein paar Einkäufe erledigen und gehst dafür schnell zu Galeria Kaufhof. Im Untergeschoss haben sie da eine große Lebensmittelabteilung. Du machst schnell Deinen Einkauf und läufst zum Bahnhof. Puh, gerade noch den Zug geschafft. Zu Hause angekommen packst Du Deinen Einkauf aus und siehst, dass Du die falschen Pralinen eingepackt hast. Dein Mann mag sie leider nicht. Da sie sehr teuer waren, möchtest Du sie am nächsten Tag umtauschen, doch den Kassenbon hast du noch auf dem Weg zum Bahnhof entsorgt, weil dein Portemonnaie sowieso schon aus allen Nähten platzt.

Lade dir die NuBON App auf Dein Smartphone um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden. Mit NuBON kannst Du Deine Kassenbelege ganz einfach digitalisieren, indem Du sie mit Hilfe der App einscannst oder manuell hinterlegst und ein Foto hinzufügst. Ab sofort sind alle Deine Kassenbelege abgespeichert und nach dem jeweiligen Händler sortiert. Außerdem kannst Du auch Deine Onlinerechnungen digitalisieren. Dafür musst Du nur die Onlinerechnung an Deine personalisierte NuBON E-Mail-Adresse schicken und schon ist sie auf Deinem Smartphone jederzeit griffbereit. Wie das funktioniert, kannst Du hier noch einmal genauer nachlesen.

NuBON hat viele weitere Funktionen, die für Dich und Deinen Alltag nützlich sein könnten. Die App verfügt über eine Haushaltsbuch-Funktion, die Deine Ausgaben grafisch darstellen. Sobald Du Deine Kassenbelege und Onlinerechnungen digitalisiert hast, kategorisiert NuBON Deine Ausgaben. So siehst Du immer auf einen Blick für was Du Dein Geld diesen Monat ausgegeben hast. Außerdem kannst Du auch Deine Kundenkarten digitalisieren, indem Du den Strichcode der Kundenkarte abscannst. Schon hast Du sie in digitaler Form immer dabei. NuBON verschafft Deinem Portemonnaie endlich wieder Platz.

Über Galeria Kaufhof

Galeria Kaufhof ist eine bekannte deutsche Warenhauskette und eine der führenden in ihrer Branche in Europa. Gegründet wurde das Unternehmen von Leonhard Tietze in Stralsund. Dort eröffnete er ein 25 Quadratmeter großes Geschäft, in dem er Garne, Knöpfe, Stoffe und Wollwaren verkaufte. Seine Geschäftsgrundsätze Festpreise, Barzahlung und Rückgaberecht waren zu der Zeit ein Novum. Die erste Mehrabteilungsfiliale von Galeria Kaufhof gab es 1885 nach französischem Vorbild. Heute gibt es über 100 Filialen mit rund 21.500 Mitarbeitern in Deutschland und Belgien. Die Umsatzstärkste Filiale gibt es in München.