Hallhuber Kundenkarte digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Hallhuber

Heute ist shoppen mit Deiner besten Freundin angesagt. Weil es draußen aber stark regnet, wollt ihr das gemütlich vom Sofa aus in eurem Lieblings-Onlineshop von Hallhuber machen. Eine Flasche Wein auf dem Tisch, ein paar Snacks und los geht es. Euer Warenkorb füllt sich mit Kleidern, Handtaschen, Blusen, Röcken und diversen Accessoires. Klar, nach dem 2. Glas Wein ist man auch lockerer und schmeißt alles in den Warenkorb, was gefällt. Da Du bei Hallhuber öfter shoppst, hast Du dir vor Jahren mal eine Kundenkarte geholt und kriegst hin und wieder Prozente. Bevor ihr eure Bestellung abschickt, wollt ihr noch schnell Deine Kundennummer eingeben. Doch in Deinem Portemonnaie ist die Karte nicht. Wo könnte sie bloß sein? Hast Du sie etwa verloren?

Mit NuBON kann Dir so ein Schlamassel nicht mehr passieren. Digitalisiere in Zukunft Deine Kundenkarten und verzichte so nie wieder auf Bonuspunkte oder Rabatte. Scanne dazu den Strichcode Deiner Kundenkarte mit Hilfe der App ein und schon ist sie in digitaler Form immer auf Deinem Smartphone griffbereit. Auch Dein Portemonnaie freut sich, mal ein paar Gramm leichter zu werden und nicht mehr aus allen Nähten zu platzen. Wie Du Deine Kundenkarte auf Dein Smartphone kriegst, kannst Du noch einmal hier nachlesen.

NuBON verfügt über viele weitere Funktionen, die Dir das Leben in Zukunft einfacher machen. Hast Du am Ende des Monats mal wieder erstaunlich wenig Geld auf Deinem Konto und weißt nicht, wie das passieren konnte, schau in Dein NuBON Haushaltsbuch. Sobald Du Deine Kassenbelege digitalisiert hast, speichert NuBON in Deinem Haushaltsbuch ab, für was Dein Geld diesen Monat flöten gegangen ist. Durch die grafische Darstellung siehst Du sofort, für welche Kategorien Du am meisten Geld ausgegeben hast. Lade Dir die NuBON App auf Dein Handy und mach Dir das Leben leichter.

Über Hallhuber

die Hallhuber GmbH ist ein deutsches Modeunternehmen mit sitz in München. Über ihr Filialnetz und ihren Online-Vertrieb verkaufen sie Bekleidung, Schuhe und Accessoires im Mittelpreissegment für Damen. Hallhuber verfügt über 225 Verkaufsstellen in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, der Schweiz und den Niederlanden. Ihre Online-Plattform ist in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz. Das Unternehmen wurde 1977 von Josef Hallhuber gegründet und im gleichen Jahr wurde das erste Geschäft in München eröffnet. Im Jahr bringt Hallhuber insgesamt 17 Kollektionen mit jeweils eigenen Farbthemen, die durch farblich passende Accessoires und Schuhen ergänzt.