Hermes Kassenbelege digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Hermes

Du liebst es, online zu shoppen. In Deinem Warenkorb landet erstmal alles, was Dir gefällt. Und wenn der Hin- und Rückversand auch noch kostenlos ist, dann wird der gesamte Warenkorb zu Dir nach Hause bestellt. Zwar weißt du schon beim Abschicken der Bestellung, dass Du nicht alle Teile nehmen wirst, aber da sich ein Hermes Paketshop direkt bei dir um die Ecke befindet, ist es kein Problem, das Paket Retoure zu senden. Die Quittung hebst Du immer gut auf, um abgesichert zu sein. Du bekommst eine E-Mail von einem Onlineshop, dass du Deine Ware nicht zurückgeschickt hast und die Rechnung nicht beglichen wurde. Überall suchst Du nach der Quittung, aber sie taucht nirgends auf.

Hättest Du vorab schon die NuBON App genutzt, hättest Du Dir das lange Suchen sparen können. Mit NuBON kannst Du Deine Kassenbons/ Quittungen ganz einfach digitalisieren, indem Du den Kassenbon in der App hinterlegst und ein Foto von dem Bon hinzufügst. So hast Du immer einen Überblick und den Beleg sofort griffbereit falls Du etwas reklamieren oder umtauschen möchtest. In Deinem Fall hättest Du die Quittung gehabt und abgesichert, dass Du das Paket zurückgesendet hast und der Fehler nicht bei Dir liegt. Geh in Zukunft sorgenfreier durchs Leben und lade Dir die NuBON App auf dein Smartphone.

Zusätzlich zu der Kassenbon-Fuktion verfügt NuBON noch über viele weitere Funktionen, die Du nutzen kannst und die Dir den Alltag erleichtern. Du kannst, genau wie die Kassenbelege, Deine Kundenkarten digitalisieren. Außerdem kannst Du Dir in der Haushaltsbuch-Funktion einen Überblick über Deine Ausgaben verschaffen. NuBON kategorisiert Deine Einkäufe, sodass Dir durch Balken angezeigt wird, wie viel Du für was ausgegeben hast. Und das Beste: mit der Garantieerinnerungsfunktion verpasst Du keine Garantie mehr. Gib einfach ein, wann die Garantie für den jeweiligen Artikel abläuft und NuBON erinnert Dich kurz vor Ablauf daran. Mit NuBON machst Du Dir das Leben leichter!

Über Hermes

Der Hermes-Versand wurde am 1. Juni 1972 in Hamburg vom Otto-Versand gegründet. Noch im gleichen Geschäftsjahr gab es ein halbes Jahr später schon insgesamt 20 Niederlassungen. Hermes stellt Pakete an Privatpersonen zu, sowie Kataloge, transportiert Möbel und Großelektrogeräte und ist als Logistiker zu Land, zu Wasser und in der Luft aktiv. Hermes Europe ist Deutschlands größter postunabhängiger Logistik-Dienstleister bei der Zustellung von Paketen an Privatpersonen. Die Haupt-Umschlag-Basen befinden sich in den Nähen von Hannover, Mönchengladbach, Coburg, Magdeburg, Erfurt und Bad Hersfeld.