Vapiano Kundenkarte digitalisieren| NuBON

Und so funktioniert's bei Vapiano

Nach einem anstrengenden Arbeitstag freust Du Dich auf ein leckeres Essen mit einem ehemaligen Arbeitskollegen bei Vapiano. Du bist mindestens einmal die Woche da, man kennt Dich dort schon. Du wählst wie immer die "Pasta Tonno e Pomodoro". Zum Abschluss gönnt ihr euch noch einen Tiramisu-Nachtisch. Zwei Gläser Wein später, wollt ihr los. Da Du ja schon seit Jahren Stammkunde bist, hast Du natürlich die Vapiano People Card, mit der Du Punkte sammeln kannst, um mal ein Getränk oder einen Nachtisch umsonst zu bekommen. Der Platz in Deinem Portemonnaie wo sie eigentlich ist, ist leer. Du hast die Karte zu Hause liegen lassen.

Hättest Du Deine Vapiano People Card mit Hilfe der NuBON App digitalisiert, hättest Du sie jetzt auf Deinem Smartphone immer dabei und könntest von Deinen Bonuspunkten profitieren. Dieser Fehler lässt sich in Zukunft vermeiden. Lade Dir die NuBON App noch heute auf dein Smartphone, scanne den Code Deiner Kundenkarten ein und schon hast Du alle Deine Karten immer bei Dir. Du machst Dir und vor allem Deinem Portemonnaie das Leben leichter.

Damit Du in der Mittagspause in der Innenstadt nicht zu viel Geld für Klamotten und Essen ausgibst, verschafft NuBON Dir einen Überblick über Deine Ausgaben. Sie werden nach Kategorien sortiert, sodass Du jederzeit weißt, wie viel Geld du für welche Kategorie ausgegeben hast. Je länger der Balken, desto kritischer wird es für dich. Die NuBON App verfügt außerdem über eine Garantieerinnerunfsktion. Du kannst bei Deinen gekauften Artikeln einstellen, wann die Garantie für den jeweiligen Einkauf abläuft und NuBON sendet Dir kurz vor Garantieende eine Nachricht und erinnert Dich daran.

Über Vapiano

Das italienische Restaurant gehört zu der Systemgastronomie und bereitet Pizza, Pasta, Antipasti, Salate und Nachspeisen nach dem Fast-Casual-Pinzip zu. Vapiano wurde 2002 in Bonn gegründet und verteilt sich heute auf 28 Länder mit über 140 Restaurants. Der Großteil davon befindet sich in Deutschland. Besonders häufig findet man die Restaurants in Großstädten, insbesondere in Büro- und Geschäftsvierteln. Der Name kommt aus dem italienischen und steht für "geht (va) langsam (piano)" und findet sich auch in dem Slogan des Unternehmens wieder: Chi va piano, va sano e va lontano, was übersetzt heißt: "Wer das Leben locker und gelassen angeht, lebt länger und gesünder."